Logo_neu1
Sonne3

Kath. Familienzentrum
St. Martin

Stern2

Wir arbeiten nach dem

“Situationsorientierten Ansatz

 

Wir stellen uns den Fragen der Kinder‚ ihren unmittelbaren Bedürfnissen und Erlebnissen. Gemeinsam suchen wir nach Antworten, gehen auf die Neugierde der Kinder ein, unterstützen ihren Forscherdrang und helfen ihnen‚ in die Dinge und Erscheinungen des Lebens vorzudringen.

Es geht also darum, das sich die Kinder Fähigkeiten, Fertigkeiten und Wissen aneignen, um mit sich, mit anderen und der Umwelt und dem Leben zurechtzukommen.

Sie sollen verantwortungsvoll und aktiv das Zusammenleben mitgestalten.

Soziale Beziehungen sollen so strukturiert werden ‚das gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung und Verantwortung sie bestimmen.

Das Zusammenleben in der Kindergruppe unserer Tageseinrichtung bietet den Kindern dabei vielfältige Möglichkeiten, sich das nötige Wissen und Können anzueignen, um sich die Welt zu erobern.

Das Zusammensein jüngerer und älterer Kinder, die alltäglichen Situationen im Tagesablauf, die verschiedenen Spiele, die gemeinsam geplanten Projekte und Aktionen und die anregende Gestaltung der Räume ermöglichen reichhaltige Lernerfahrungen.

Die Bedeutsamkeit der Bildungsinhalte sieht der Situationsansatz auf drei Ebenen

  • das Kind in seiner Welt                           - das Bild von sich selbst
  • das Kind in der Kindergemeinschaft         - das Bild von den anderen
  • Welt erkunden, Weltgeschehen erleben   - das Bild von der Welt

Die Erzieherinnen geben dabei die Orientierung, wie die pädagogische Arbeit geplant und gestaltet werden kann ‚greifen Interessen auf, bekräftigen die Kinder in ihrem Tun‚ unterstützen und begleiten.